Details: D'Illens Jean-Louis

Diese Seite enthält alle von cooperaxion zusammengetragenen Informationen zur aus der Datenbankliste aufgerufen Person oder Personengruppe.

Die Details können gedruckt (bitte Button rechts verwenden) und dann auch als PDF gesichert werden. Es werden nur die relevanten Informationen angezeigt. Bilder, Menüs etc. erscheinen nicht.

Über das Menü 'Datenbank' gelangen Sie wieder auf die Übersichtstabelle mit allen Einträgen.



D'Illens Jean-Louis


Die Familie D’Illens war seit 1580 in Lausanne ansässig und hauptsächlich in der Verwaltung tätig. Auf des Suche nach Reichtum wanderte Jean-Louis D'Illens 1770 nach Marseilles aus. Zunächst investierte er hauptsächlich in Handelsexpeditionen der Familie Solier nach Indien, La Réunion und Mozambique. Dabei erzielte er jeweils Gewinne von 5-25%. Gemeinsam mit Jacob van Berchem gründete er die Firma „D'Illens, Van Berchem & Cie.“ in Marseille, welche Sklavenexpeditionen durchführte. Später übernahm D’Illens Neffe Augustin Roguin Anteile und die Firma wurde in „D’Illens, van Berchem, Roguin et Cie.“ umbenannt. Insgesamt wurden von 1790-1797 mindestens vier Sklavenexpeditionen durchgeführt. Dabei wurden über 2’000 Sklaven nach Amerika verschleppt. 1797 wurde die Firma aufgelöst und D’Illens wandte sich anderen Geschäften zu.

Zeitraum: 1749-1819

Herkunft: Waadt (VD)

Wo und wie tätig: Marseille (Frankreich), Frankreich | Bank- und Kreditgeschäfte, Handel

Als was tätig: Financier, Reeder von Sklavenschiffen

Quellen:

David Thomas / Etemad Bouda / Schaufelbuehl Janick Marina, Schwarze Geschäfte. Die Beteiligung von Schweizern an Sklaverei und Sklavenhandel im 18. und 19. Jahrhundert, Zürich 2005, S. 27.

Olivier Pavillon, D’Illens, Van Berchem et Roguin et Cie.: Un commerce maritime marseillais à capitaux vaudois à la fin di XVIIIe siècle. In: Revue historique vaudoise 2004, no. 112. S. 123-146.





Weitere Informationen:

(Link)



© Copyright cooperaxion.org - Optingenstr. 12, 3013 Bern, T +41 31 535 12 62, info@cooperaxion.org | Datenbankentwicklung & Design: webtek.ch

Gedruckt am 22.10.2020 02:35:25