Details: La Harpe Jean Charles de

Diese Seite enthält alle von cooperaxion zusammengetragenen Informationen zur aus der Datenbankliste aufgerufen Person oder Personengruppe.

Die Details können gedruckt (bitte Button rechts verwenden) und dann auch als PDF gesichert werden. Es werden nur die relevanten Informationen angezeigt. Bilder, Menüs etc. erscheinen nicht.

Über das Menü 'Datenbank' gelangen Sie wieder auf die Übersichtstabelle mit allen Einträgen.



La Harpe Jean Charles de


Jean Charles de la Harpe kam 1783 als Offizier mit dem Regiment de Meuron ans Kap der Guten Hoffnung. Er heiratete lokal und schied aus dem Regiment aus, als dieses nach Ceylon geschickt wurde. Er wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann und konnte sich bald Land und Weinfarmen kaufen. Für die Arbeit auf den Farmen kaufte er sich 9 männliche und 2 weibliche Sklaven.

Zeitraum: 1751 - 1839

Herkunft: Waadt (VD)

Wo und wie tätig: Kap der Guten Hoffnung (Südafrika), Afrika | Kolonialdienst, Sklavenhalter

Als was tätig: Kolonialbeamter, Plantagenbesitzer, Sklavenhalter

Quellen:

Linder Adolphe, The Swiss at the Cape of Good Hope, 1652-1971, Basler Afrika Bibliographien, Basel 1997, S. 182-184.









© Copyright cooperaxion.org - Optingenstr. 12, 3013 Bern, T +41 31 535 12 62, info@cooperaxion.org | Datenbankentwicklung & Design: webtek.ch

Gedruckt am 23.10.2020 13:00:04