Öffentliche Stadtrundgänge

Öffentliche Touren in Bern am 2. Oktober, St. Gallen am 31. Oktober

Visite guidée "Neuchâtel colonial", jeudi, 1er octobre, 17.30 h - annulé - la nouvelle date sera bientôt publiée! Palais luxueux, hôtels particuliers et bâtiments publics imposants sont autant de témoignages en ville de Neuchâtel du lucratif commerce de marchandises et d'esclaves entre les 17e et 19e siècles. Vous découvrirez au cours de cette visite d'1h30 comment des familles et commerçants suisses ont, eux aussi, pris une part active au commerce triangulaire transatlantique entre l'Europe, l'Afrique et les Amériques.
Guide: Patrick Bapst Félix, Lieu de rendez-vous: Place du Port, près des bancs côté lac
Prix: CHF 25.- par personne, Inscription obligatoire, par téléphone au 031 535 12 62 ou par courriel à info@cooperaxion.org

Rundgang in Bern am 2. Oktober, 17 Uhr: Rathaus, Holländerturm oder Waisenhausplatz: Die Führung von Cooperaxion durch die Bundesstadt erzählt Geschichte und Geschichten rund um Spekulationen mit der Sklaverei, rassistische Bilder im öffentlichen Raum und schweizerische Verwicklungen. Erfahren Sie während gut 1½ Stunden zu Fuss mehr über den Dreieckshandel und den helvetischen Kolonialismus ohne Kolonien. Leitung: Karl Johannes Rechsteiner.

Einen Einblick in den Berner Rundgang gibt die Sendung von Radio SRF vom 23. Juni 2020 über die kolonialen Spuren in Bern - hier der Link. Die nächste Führung durch Bern findet statt am Freitag, 2. Oktober 2020, 17 bis 18.30 Uhr. Treffpunkt 17.00 Uhr beim Rathaus Bern, Abschluss beim Bärenplatz. Preis pro Person Fr. 25.-. Anmeldung ist erforderlich: Telefon 031 535 12 62 oder per Mail an info@cooperaxion.org

Die nächste Führung in St.Gallen mit Hans Fässler findet statt am Samstag, 31. Oktober 2020, 14.00 Treffpunkt Vadiandenkmal: «Auf den Spuren von Rassismus» (Vol. I) - Informationen dazu hier: www.louverture.ch

Weitere Informationen zu den Stadtrundgängen finden Sie hier.